Ganzheitliche Psychotherapie

 

Wir haben gelernt, wie wir sein sollen, wie wir uns zu zeigen haben und was wir sagen und fühlen dürfen.

 

Was wir nicht gelernt haben, ist, wir selbst zu sein, zu uns zu stehen und uns authentisch auszudrücken.

Komm, wie du bist. Lass alte Wunden und Verletzungen heilen.

 

Manchmal kann es sein, dass unsere Seele beginnt zu leiden.

Sei es, dass uns unsere gegenwärtige Lebenssituation zu stark fordert, Konflikte, die wir aus unserer Kindheit mit uns tragen, wieder gegenwärtig werden oder wir uns mit ererbten oder selbst erlebten Traumata auseinandersetzen.

Möglicherweise finden wir uns in einer Lebenssituation wieder, die wir nicht mehr bewältigen können oder die uns daran hindert, unser Leben so zu führen, wie wir es gerne möchten.

Aber wir müssen Herausforderungen nicht allein bewältigen und unser Leid und Schmerz wie eine Last mit uns tragen. Wir können Unterstützung annehmen.

 

Warum Psychotherapie?

Therapie bedeutet, sich auf sich selbst einzulassen und den Kontakt zu sich selbst wieder zu finden.

Therapie bedeutet, sich selbst besser zu verstehen und bewusster wahrzunehmen, wo wir uns im Weg stehen.

Therapie bedeutet, die eigenen Ressourcen zu entdecken und zu aktivieren, um daran zu wachsen und wieder in unsere Lebenskraft finden.

Psychotherapie ist dann sinnvoll, wenn wir uns Veränderung wünschen, wenn wir uns mit Leid und Schmerz auseinandersetzen wollen, um künftig besser damit umgehen zu können.

Psychotherapie ist sinnvoll, wenn wir wieder Lebensfreude und Lebenskraft verspüren möchten und uns selbst befreien und entfalten wollen. Sich darauf einzulassen heißt nicht, jahrelang wöchentlich eine Sitzung in Anspruch nehmen zu müssen. 

Bereits wenige Gespräche können heilsam sein und Klarheit bringen, wo wir uns selbst grübelnd im Kreis drehen.

Ich biete Psychotherapie zu folgenden Themen an:

 

    • Burnout
    • Akutes Stresserleben
    • Erschöpfungssyndrom
    • Depressionen
    • Ängste und Phobie.
    • Psychosomatische Beschwerden
    • Anpassungs- und Belastungsproblemen

Damit ein Beratungsgespräch eine Psychotherapie sein kann, ist eine Diagnose nach der ICD, der internationalen Klassifikation von Krankheiten notwendig, dass heißt, es wird eine psychische Störung diagnostiziert. Damit ist es möglich, sich Psychotherapiesitzungen bei einem Heilpraktiker über die private Krankenversicherung erstatten zu lassen. Es ist aber unbedingt nötig, sich bei der eigenen Krankenversicherung zu informieren, ob eine Erstattung in dem entsprechenden Tarif möglich ist. Ich übernehme dafür keine Gewähr. Psychotherapiesitzungen finden ausschließlich in meiner Praxis persönlich statt und nicht per Skype oder Telefon. In Einzelfällen biete ich Hausbesuche an.  

Ich lade dich ein zu einem kostenlosen und unverbindlichen Möglichkeitengespräch (15 min.)